Landquart von Küblis bis Schiers

www.bushpaddler.de

 

C a n a d i e r s h o p   a n d   m o r e . . .

 
   

    

Landquart - Flotte Fahrt in Kiesbett mit Grundgestein

Küblis bis Schiers, 11 km WW III (IV)

Bilder vom Mai 2013 bei ca 20m³ am Pegel Felsenbach. Dieser Wasserstand ist optimal zum kennenlernen, man kann vor alles Stellenr echtzeitig anlanden und ggf. Umtragen.

Auf der Landquart ist immer Aufmerksamkeit angesagt da sich lange Schwallstrecken mit etwas knackigeren Grundgesteinsstellen abwechseln. Ein renaturiertes und sehr steiniges Wehr im letzten Drittel ist genauso erwähnenswert wie das im Moment relativ zahme "Fuchsloch" im Bereich des Ortes Schiers, ca 200m oberhalb der Mündung des Schrabachs. Hier ist in jedem Fall besondere Vorsicht geboten.

 

Einstieg: Flussrechts, am Kraftwerkseinlauf Küblis 46°54'45.08"N, 9°46'54.24"E

Ausstieg: Flussrechts, 500 m nach der Mündung des Schrabachs auf Höhe des Ortes Schiers 46°54'45.08"N, 9°46'54.24"E

 

Einstieg, am einfachsten oberhalb des Einlaufs

Der Einlauf selbst drückt ordentlich ans linke Ufer

Wagemutige setzen auch gern mal im Kanal ein und springen in den Bach

Lange Schwallstrecken verstecken auch immer wieder mal Schwierigere Stellen

Immer wieder gibt es Grundgesteins-Stufen bzw. Schlitze

Wenn die graue Brühe des Schrabachs kommt ist der Ausstieg fast erreicht.

    

Landquart Video auf Youtube

   => zurück